Loading...
Home2018-11-05T08:47:38+00:00

Stiftung LBB Lehrbetriebe beider Basel

Willkommen bei der LBB

Die Stiftung LBB Lehrbetriebe beider Basel bildet in ihren drei Betrieben in der Regel 65 junge Menschen aus. Die berufliche Erstausbildung in der Gärtnerei, der Mechanik und der Schreinerei richtet sich an engagierte Jugendliche im Alter von 16 bis 25 Jahren. Die praktische und überbetriebliche Ausbildung erfahren die Lernenden in den betriebswirtschaftlich selbständigen LBB-Betrieben. Die theoretischen Grundlagen vermitteln die Lehrkräfte in der eigenen internen Berufsfachschule.

Die drei Betriebe der Stiftung LBB sind nicht nur Ausbildungsstätten mit sozialem Hintergrund, sondern auch ökonomisch geführte Produktionsunternehmen. Sie stellen marktreife Produkte her und erbringen erstklassige Dienstleistungen für den kommerziellen und privaten Markt.

LBB Gärtnerei

Wir wissen, wie Grünes wächst und produzieren für Sie ein breites Sortiment an Pflanzen. Unser Angebot umfasst nicht nur Produkte, sondern auch ein breites Spektrum an Dienstleitungen wie Gartenarbeiten, Pflanzenüberwinterungen, Blumenlieferungen und Verkauf.

Erfahren Sie mehr >

LBB Schreinerei

Wir sind Ihr Partner, wenn es um kreative Ideen und individuelle Lösungen rund um die Holzverarbeitung geht. Wir planen, entwerfen und produzieren hochwertige Schreinerarbeiten; ob Innenausbauelemente, Schränke oder besondere Möbelstücke – wir verwirklichen Ihre (T)Raum-Ideen.

Erfahren Sie mehr >

LBB Mechanik

Wir beraten und führen Aufträge kompetent und zielgerichtet aus – dies alles rund um das Thema Fertigungstechnik. Ob Fräsen, Drehen, Bohren oder Schleifen – wir verarbeiten praktisch jede Art von Metall und Polymer – sei es konventionell oder mit CNC und CAM Technologie.

Erfahren Sie mehr >

LBB Berufsfachschule

Individuell. Praxisnah. Zielorientiert.

Suchen Sie eine Lehrstelle?

Ausbildung bei der LBB

Bei uns absolvieren die Lernenden nicht einfach eine Lehre. Eine Ausbildung bei der Stiftung LBB Lehrbetriebe beider Basel bereitet die Jugendlichen umfassend auf die Berufswelt und ihre Anforderungen vor. Wir sorgen für geeignete Strukturen, Vorbilder und Bezugspersonen. Besonders fördern wir die Sozialkompetenz: Die Jugendlichen lernen eigenverantwortlich zu denken, selbständig zu handeln, im Team zu agieren, gute Umgangsformen zu zeigen und verlässlich zu sein.

Für die Jugendlichen ist es im Hinblick auf die künftige Berufswelt auch wichtig, im realen Markt agieren zu können. Bei uns erleben die Lernenden tagtäglich, was es heisst, in einem Beruf zu stehen, das entsprechende Handwerk anzuwenden und konkrete Probleme zu lösen. Das ist anfangs nicht immer einfach, aber wir bieten die nötige Unterstützung.

In unserer internen Berufsfachschule werden die Lernenden meist von denselben Lehrkräften unterrichtet, die sie auch am Arbeitsplatz als Ausbildner betreuen. So sind wir in der Lage, auf das unterschiedliche Leistungsvermögen der Lernenden einzugehen und sie gezielt nach ihren Bedürfnissen zu fördern.

Erfahren Sie mehr >